WarendorfPresseberichte2022Herbsttagung 2022

Herbsttagung 2022

Weiterbildung und Schulung der Vorstände stehen bei den Kleingärtnern auf der Agenda im Jahr 2023

Rückblick und Ausblick beim Bezirksverband Kreis Warendorf

Zur Herbsttagung des erweiterten Vorstandes, freute sich Vorsitzender Rolf Rosendahl über die zahlreichen Teilnehmer der Kleingartenvereine aus dem Bezirksverband Kreis Warendorf.
Besonders begrüßte er die Ehrenmitglieder Friedel Müller und Peter Vogt, die der Einladung gefolgt waren.
Einen besonderen Dank sprach Rosendahl dem Vorsitzenden des gastgebenden Verein Ahlen „Brückenaue“, Horst Ziaj und seinem Team aus, die ihr Vereinsheim zur Verfügung stellten.
Nachdem die Schriftführerin Marianne Thöne die Protokolle der Frühjahrstagung und der Mitgliederversammlung verlesen hatte, erfolgte die Siegerehrung im Einzelgarten und Anlagenwettbewerb.
Die Anlage „Olfekamp“ aus dem Verein Ahlen Nordwest erreichte Platz drei, der Vizemeister auf Platz zwei ist der Verein Sendenhorst „Zur Rose“.
Die  Siegeranlage ist der Verein Beckum „Im Himmelreich“, der mit dem vom Landrat Dr. Gericke gestifteten Wanderpokal für diese große Leistung ausgezeichnet wurde.

In seinem Rückblick auf das vergangene Jahr erinnerte Rosendahl an die durchgeführten Aktivitäten des Verbandes, wie die Vorführungen im Obstbaumschnitt, der Schulungsfahrt zur Meyerwerft nach Papenburg und der Schulung der Vorstände zum Thema
„Wasser, ein kostbares Gut“.
Auch im kommenden Jahr ist die Information, Weiterbildung und Schulung der Mitglieder ein wichtiges Thema bei den Kleingärtnern.
So steht die Fachberatung im Fokus, neben dem Obstbaumschnitt, ist eine Besichtigung der Firma Nebelung geplant.
Die Schulungsfahrt hat die Landesgartenschau 2023 in Höxter als Ziel.
Die genauen Orte und Termine wurden den Anwesenden mitgeteilt und werden auf der Internetseite des Verbandes veröffentlicht.
Abschließend klärte der Vorsitzende unter der Überschrift „Neues aus der Rechtsabteilung“  über aktuelle Gerichtsentscheidungen auf und gab wertvolle Hinweise, was bei der Arbeit im Vorstand zu beachten ist.
Mit einem Bildervortrag von Fotos die beim Anlagenwettbewerb gemacht wurden, beendete Rosendahl die Versammlung, wünschte eine schöne Adventszeit und wieder Frieden in der Welt.

Rolf Rosendahl
(Vorsitzender)