WarendorfPresseberichte2021Bereisung der Anlagen

Bereisung der Anlagen

Alle Jahre wieder…
 

Anlagenbewertung des Bezirksverbandes Kreis Warendorf der Kleingärtner

Auch in diesem Jahr traf sich die Kommission für die Bewertung der besten Kleingartenanlage im Kreis Warendorf.
Jan Keller, Vorsitzender des KGV Ahlen „Ost“, sowie Gregor Schweins und
Rolf Rosendahl vom Vorstand des Bezirksverbandes Kreis Warendorf der Kleingärtner, hatten den Auftrag, die schönste und beste Kleingartenanlage im Kreis Warendorf heraus zu finden.
Die Bewertungskommission
v.l. Rolf Rosendahl, Gregor Schweins, Jan Keller
 


Insgesamt werden 28 Anlagen in 10 Kommunen nach festgelegten Kriterien wie dem Zustand der Gartenlauben, dem Hecken- und Rasenschnitt, der kleingärtnerischen Nutzung, sowie dem Pflegezustand und des Gesamteindruckes der Kleingartenanlage bewertet.  
Dabei vergibt jedes Kommissionsmitglied unabhängig für sich bis zu maximal 20 Punkte für jedes der einzelnen Bewertungsmerkmale.
Befinden sich die Lauben innerhalb der zulässigen Größe, sind die Hecken in einem gepflegten Zustand, überwiegt der Anbau von Obst und Gemüse und wie ist der Gesamteindruck der Kleingartenanlage.   Mustergarten in der Anlage „Suerwiese“ Ahlen
Der Tag der Bereisung wird den Vereinen vorher nicht verraten, damit alle Anlagen sich so präsentieren, wie sie sind.

Die Ermittlung der schönsten Anlage zieht sich über 2 Tage hin.
Dabei legte die Prüfungskommission knapp 300 Kilometer mit dem Auto und gut 20 Kilometer zu Fuß zurück, was in diesem Jahr aufgrund der hohen Temperaturen eine Schweißtreibende Angelegenheit war.   
Ist doch das Verbandsgebiet flächenmäßig eines der größten im Landesverband Westfalen und Lippe.
Es reicht in Nord-Süd-Richtung von Ostbevern bis Lippborg und in West-Ost-Richtung von Sendenhorst bis Liesborn.  

Sieger wird die Anlage, welche die meisten Punkte errungen hat und bekommt
bei der Siegerehrung, den vom Landrat Dr. Olaf Gericke gestifteten Wanderpokal überreicht.
Wer das in diesem Jahr sein wird, wird natürlich vorher nicht verraten!

Rolf Rosendahl
(Vorsitzender)